Frozen Smoothie Bowls


Warum Wholey Smoothie Bowl kaufen?

Gönn dir das perfekte cremig-frische Erlebnis! Wholey Smoothie Bowls zu kaufen bedeutet gesundes Frühstück ohne Stress: Die gefrorenen Früchte in höchster Bio-Qualität werden in nur 60 Sekunden zur perfekten Konsistenz gemixt – jeden Morgen aufs Neue. Was sonst noch in dem Paket steckt? Nur natürliche Zutaten, keine Zusatzstoffe und kein raffinierter Zucker. Alle Sorten sind vegan. Smoothie Bowl bestellen und mit gutem Gewissen löffeln: Gesundes Frühstück kann so einfach sein!

Deine Vorteile auf einen Blick:

  • zubereitet in 60 Sekunden
  • vegan
  • 100 Prozent natürliche Zutaten
  • ohne raffinierten Zucker
  • ohne Zusatzstoffe

Wholey Smoothie Bowls bestellen: Welche Sorten gibt es?

In unserem Onlineshop findest du das Ergebnis unendlich vieler Stunden an Tüftelei und Rezepturentwicklung. Willst du deine Wholey Smoothie Bowl kaufen, hast du die Wahl zwischen:

Du kannst dich nicht entscheiden? Dann ist das Probierpaket die beste Wahl für dich!

Was sind Smoothie Bowls eigentlich?

Eine Smoothie Bowl ist nicht nur ein Smoothie zum Löffeln. Es ist vielmehr ein vollwertiges Frühstücksgericht. Die Basis besteht aus einem leckeren Smoothie, der nicht nur vollgepackt mit Obst, und nach Bedarf auch Gemüse, ist, sondern auch eine besonders cremige und dickflüssige Konsistenz hat. Den Smoothie füllst du anschließend in eine Schüssel und rundest dein Frühstück mit süßen, knusprigen und nährstoffreichen Toppings ab.

Sind Smoothie Bowls gesund?

Frisches Obst und Gemüse liefern Vitamine, Ballaststoffe und Mineralstoffe, Nüsse und Samen als Topping bringen wertvolle Fette in deine Frühstücksroutine.

Ob deine Smoothie Bowl gesund ist oder nicht, kommt also wie immer darauf an, welche Zutaten in deinem Mixer landen. Achte immer auf Lebensmittel in Bio-Qualität. Ein Blick auf die Zutatenliste ist daher bei gekauften Smoothie Bowls ein Muss. Entdeckst du Zucker, Vollmilchpulver oder gar Zusätze, die du weder lesen noch aussprechen kannst: Finger weg.

Wholey Smoothie Bowls kaufen und mit gutem Gewissen genießen ist eine Leichtigkeit: Obst und Gemüse werden in Bio-Qualität mit Datteln gesüßt und je nach Sorte mit Ingwersaft, Spirulina-Extrakt oder Kokosmus verfeinert. Die Früchte werden erntefrisch verarbeitet, schockgefrostet und landen so frisch wie möglich in deiner Schüssel.

Smoothie Bowl kaufen oder lieber selber machen?

Möchtest du deine Smoothie Bowl selbst zubereiten, hast du selbst in der Hand, was in deiner Schüssel landet. Leider ist es oft ein langer Weg, bis du die passende Konsistenz gefunden hast.

Hast du dich dafür entschieden, deine Wholey Smoothie Bowl online zu bestellen, kannst du diese einfach mit 150 ml Wasser bis zur gewünschten Konsistenz cremig pürieren. Die Zubereitungist super einfach und dauert nur 60 Sekunden!

Smoothie Bowl Grundrezept

Gehe nach einem einfachen Baukastensystem vor. Zuerst kommen alle Zutaten für die Basis in den Mixer, dann mit deiner Wahl aus Toppings garniert und anschließend mit Aroma verfeinert. Wähle jeweils die Zutaten aus, die dir gut schmecken und guttun.

Basis

  • gefrorenes Obst, z.B. Bananen, Mango, Ananas, Beeren
  • Gemüse, z.B. frischer Blattspinat, Grünkohl oder Blumenkohl, Süßkartoffeln oder rote Beete (gekocht und abgekühlt)
  • Flüssigkeit, z.B. Pflanzendrink oder Wasser

Eine gefrorene Banane, Chiasamen (quellen lassen!), Nussmus, Avocados, Haferflocken oder auch Eiswürfel können deiner Basis mehr Festigkeit verleihen. Auch Joghurt auf Pflanzenbasis eignet sich gut als Zutat für deine Bowl. Je nach Bedarf kannst du auch Proteinpulver hinzufügen, um für ein paar Extra-Proteine zu sorgen und gleichzeitig die Konsistenz fester zu machen.

Smoothie Bowl Toppings

Deiner Fantasie sind sowohl kulinarisch als auch ästhetisch keine Grenzen gesetzt! Alles, was dir schmeckt und gut aussieht, kann auf deiner Smoothie Bowl landen. Wir lieben ganz besonders:

  • Granola
  • frische Beeren
  • Bananen
  • Kiwis
  • Feigen
  • Mandelmus oder Schokocreme ohne raffinierten Zucker
  • Mandelsplitter
  • geröstete Kokoschips
  • Kakaonibs
  • Kürbis- und Sonnenblumenkerne
  • Chiasamen oder Leinsamen

Wie du deine Toppings drapierst, bleibt ganz dir überlassen. Ob in geraden Bahnen, in Spiralen oder wild durcheinander: Deine Kreationen werden bestimmt so gut, dass sie ohne ein Foto nicht ausgelöffelt werden können!

Aroma

Gewürze wie Zimt oder Vanille, Kardamom, Kakaopulver oder Kurkuma verleihen deiner Smoothie Bowl nicht nur ein tolles Aroma, sondern auch eine aufregende Farbe. Du kannst sie über deine Bowl streuen oder schon in die Basis einrühren. Probier doch mal die Alge Spirulina in der Bowl – sie färbt dein Frühstück herrlich blau.

Frische Kräuter können deinem Frühstück den letzten Feinschliff verpassen. Minze oder Basilikum ergeben zusammen mit der fruchtigen Bowl die perfekte sommerliche Frische.

Wie isst man eine Smoothie Bowl?

Wie und wann du deine fruchtig frische Bowl essen möchtest, bleibt ganz dir überlassen. Wichtig ist, dass du eine schöne dickflüssige Konsistenz schaffst, auf der du deine Toppings platzieren kannst. Wenn du dich toppingmäßig ausgelebt hast, kann das große Löffeln losgehen.

Ist eine Smoothie Bowl immer kalt?

Jein. Für die charakteristische cremige Konsistenz sollte zumindest eine gefrorene Zutat im Mixer landen. Bist du absolut kein Fan von kaltem Frühstück, kannst du die Basis auch stehen lassen, bis die Temperatur angenehm ist. Alternativ kannst du die kalten Zutaten auch über ein warmes Porridge gießen oder eine warme Smoothie Bowl mit gekochten Süßkartoffeln zubereiten.

Wie gelingt ein Smoothie Bowl Frühstück?

Eine gute Smoothie Bowl zu kreieren hört sich leichter an als es ist. Wichtig ist, dass du nur Zutaten verwendest, die dir schmecken und gut tun. Außerdem kommt es auf das Verhältnis der Zutaten an und wie viel Flüssigkeit du verwendest. Benutzt du viele wässrige Früchte, brauchst du weniger Flüssigkeit bei der Zubereitung – und andersherum. Lust auf die perfekte Smoothie Bowl? Wir haben einen Guide zur Smoothie Bowl Zubereitung geschrieben.

Hast du morgens nicht viel Zeit, kannst du die Smoothie Bowl auch fix vorbereiten und einfach später essen: Mixe dafür die Basis und fülle sie in einen fest verschließbaren Thermobecher. Im Büro oder in der Uni kannst du dann in einer Schüssel deine Toppings darauf verteilen und dein erfrischendes Frühstück genießen. Zu lange sollte der Smoothie allerdings nicht aufbewahrt werden, damit Konsistenz, Nährstoffe und Geschmack nicht verloren gehen. Glaub uns: Es gibt nichts Schlimmeres als eine warme, wässrige Smoothie Bowl.

Hast du deine Liebsten zum Smoothie Bowl Frühstück eingeladen? Dann einfach Wholey Smoothie Bowl kaufen, mixen, toppen und die gewonnene Zeit gemeinsam beim Löffeln genießen!