Nahaufnahme Acai Bowl

Klassische Açaí Bowl: Rezept mit Banane und Granola

Einmal Brasilien in die Frühstücksschüssel, bitte! Kommt sofort: Diese Açaí Superfood Bowl ist vegan, erfrischend und perfekt für ein leichtes Frühstück im Sommer. Wir lieben die Superbeere ganz klassisch mit Banane, Guarana Sirup, Granola und Erdnussmus. 

Das Geheimnis einer richtig guten Açaí Bowl liegt – wer hätte das gedacht – im Açaí. Wer auf getrocknetes Açaí-Pulver setzt, der kann noch so viel davon in seine Bowl mischen – das Ergebnis wird nie so gut werden als eine Bowl mit waschechtem Açaí Püree. Wir verwenden dafür unsere Wholey Açaí Drops: Sie bestehen aus 100 % Bio Açaí Fruchtpüree und sind somit vegan und frei von Zusätzen. Hergestellt aus dem Fruchtmark der reinen, aromatischen Früchten werden die Früchte auf dem Höhepunkt der Reife geerntet – darum schmecken die Drops so unglaublich aromatisch. Durch das anschließende Schockfrosten stellen wir sicher, dass die vielen Nährstoffe der lila Beeren auch erhalten bleiben.

Acai Smoothie Bowl mit Toppings in lila Schüssel Die Kaffeemaschine kann heute früh übrigens getrost ausgeschaltet bleiben: Guarana Sirup aus dem Amazonasgebiet enthält Koffein und ist ein natürlicher Energie-Booster. Kein Guarana Sirup parat? Sem problemas, die Bowl wird auch mit Agavendicksaft richtig herrlich!

Zutaten für Acai Bowl in kleinen Schüsseln

Zutaten für eine klassische Açaí Bowl

  • 100 g Açaí Drops
  • 1 Banane
  • 50 g TK-Blaubeeren
  • 2 EL Guarana Sirup oder Agavendicksaft
  • 50 ml Pflanzendrink, z.B. Mandel

Für das Topping

Zubereitung

  1. Açaí Drops, Banane, Blaubeeren, Guarana-Sirup und Pflanzendrink in einem Mixer cremig pürieren. 
  2. Die Hälfte des Granolas in eine Schüssel geben und den Açaí Smoothie darüber geben. Mit dem restlichen Granola, Bananenscheiben, frischen Erdbeeren und Erdnussmus toppen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen