In Grieß steckten viele Ballaststoffe und Eiweiß

Da ist richtig Eiweiß drin: Grieß, seine Nährwerte und Kalorien

Die meisten von uns denken zuerst an Kohlenhydrate und Zucker, wenn sie Grießprodukte vor sich sehen. Doch das Leben dreht sich nicht nur um Kohlenhydrate – zum Glück!

  1. Auf den Grieß kommt es an
  2. Nährwerte Dinkelvollkorngrieß
  3. Fettsäuren: Die Omega-Familie in Dinkelgrieß
  4. Ballaststoffe: Grieß sättigt und hält die Darmflora gesund
  5. Abnehmen mit Dinkelgrieß
  6. Dinkelgrieß zum Frühstück

Wusstest du, dass Grieß auch reich an Protein ist? Und vollgepackt mit anderen wertvollen Nährstoffen wie Ballaststoffen oder ungesättigten Fetten? Eine warme Grießmahlzeit am Morgen deckt bereits große Anteile am Tagesbedarf vieler Nährstoffe. Es lohnt sich, den kleinen Körnchen eine Chance zu geben.

Darum ist Grieß nicht gleich Grieß

Der Begriff Grieß steht allgemein für Stückchen des Getreidekorns und entstammt dem Müllerhandwerk. Nach dem ersten Mahldurchgang von Getreide entsteht Grieß, der weniger fein ist als Mehl.

Die Grundlage für Grießarten ist häufig Weizengetreide, zunehmend aber auch Dinkel, Hafer oder Buchweizen. Auch Mais eignet sich für die Herstellung. Die Nährwerte von Grieß lassen sich darum nicht über einen Kamm scheren.

Wir wählen für unsere Hot Bowls eine besonders hochwertige Dinkelart, den Oberkulmer Rotkorndinkel. Als Vollkornprodukt handelt es sich um ein besonders wertvolles Lebensmittel von einem seriösen Hersteller in Süddeutschland, das noch fast alle Vitamine und Nährstoffe enthält.

Dinkel vs. Weizen

Obwohl Dinkelgetreide eng verwandt mit dem heutigen Weichweizen ist, hat das Getreide dennoch andere spezifische Eigenschaften. Wenn man so will, ist Dinkel eine Urform des Weizens. Dinkel enthält etwas weniger Kohlenhydrate, dafür aber mehr Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren und mehr Protein.

Schon Hildegard von Bingen hielt Dinkel für das ideale Getreide. Hochwertige Dinkelsorten wie der Oberkulmer Rotkorndinkel sind von Hause aus resistent gegen Schädlinge und müssen deshalb nicht regelmäßig mit Pestiziden behandelt werden. Das macht Dinkel auch so geeignet für ökologischen Landbau.

Dinkelvollkorngrieß: Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß und Kalorientabelle

Vollkorngrieß ist ein sehr hochwertiges, pflanzliches Lebensmittel mit einem hohen Eiweißgehalt bei nicht übermäßig vielen Kalorien  ist.

Pro 100 g enthält Vollkorngrieß:

  • 343 Kilokalorien/1.452 KJ  Brennwert
  • 67 g Kohlenhydrate (davon 0,4 g Zucker)
  • 5,5 g Ballaststoffe
  • 13 g Eiweiß
  • 1,3 g Fett
  • 0,03 g Salz

Damit Du Dir einen Vergleich von dem Eiweißgehalt machen kannst: Ein Hühnerei Größe M enthält etwa 7 g Eiweiß. Auf 100 g gerechnet, sind das um die 12,6 g Eiweiß – also absolut vergleichbar mit Grieß. Selbst mit einer Portion von 50 Gramm liefert Grieß eine gute Portion Protein. 

Eiweißwunder Grießbrei

Wie viel Eiweiß steckt in Grießbrei?

Grießbrei eignet sich ideal für dein eiweiß- und ballaststoffreiches Frühstück. Wie wäre es mit einem Grießbrei? 50 Gramm Grieß gemischt mit Sojamilch und getoppt mit Walnüssen liefert rund 15 bis 20 Gramm veganes Eiweiß. Nicht übel, oder?

Vitamine, Mineralstoffe und Co.: Das kann Grieß sonst noch

Der Grieß ist nicht nur interessant, wenn es um die Makronährstoffe Kohlenhydrate, Fett und Proteine geht. Das Getreideprodukt überzeugt ebenso mit erheblichen Gehalten bei Vitaminen und Mineralstoffen. Mit 100 g Grieß verzehrst du bereits ein Viertel Tagesbedarf an Vitamin B3  – und auch andere Vertreter der Vitamin-B-Familie kommenden in Grieß vor. Geringe Mengen an Vitamin A, Vitamin B12, Vitamin E, Vitamin C  und Vitamin D sind ebenfalls enthalten.

Pro 100 g enthält Dinkelvollkorngrieß im Schnitt

  • 0,12 mg Thiamin (Vitamin B1) 
  • 0,04 mg Riboflavin (Vitamin B2) 
  • 0,09 mg Pyridoxin (Vitamin B6).

In puncto Mineralstoffe und Spurenelemente finden wir im Grießprodukt: Kalium mit 112 mg, Kalzium mit 17 mg, Phosphor mit 87 mg, Magnesium mit 30 mg und Eisen mit 1 mg.

Fettsäuren: Die Omega-Familie im Dinkel

Im Vergleich zum Weizen punktet Dinkelgrieß mit einem Plus an ungesättigten Fettsäuren. Auch bei Fett gilt, dass kaum ein Fett dem anderen gleicht. Drei Vertreter der Omega-Fettsäuren-Familie sind im Vollkorn-Dinkelgrieß vertreten. Dabei handelt es sich um die wertvollen Fettsäuren Linolensäure (Omega-3), Linolsäure (Omega-6) und der Ölsäure (Omega-9).

Insbesondere der Linolensäure als Vorstufe der Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA sowie der Ölsäure werden viele gesundheitsfördernde Effekte zugesprochen. Gesundes Fett macht Vollkorngrieß zu einem wertvollen Lebensmittel, das wir ruhig öfter auftischen sollten.

Ballaststoffe: Grieß sättigt und hält die Darmflora gesund

Ernährst Du dich ballaststoffreich? Dann nimmst du wahrscheinlich mindestens 30 g Ballaststoffe pro Tag auf. Diese Menge wird von Ernährungsexpert*innen als Richtwert empfohlen. Damit bist du bei Dinkelgrieß aus dem vollen Korn genau richtig: Pro 100 g Grieß freuen sich deine gesunden Darmbakterien bereits über knapp 6 g Ballaststoffe.

Hot Breakfast Bowl Classic Vanilla zubereitet

Sie haben einen positiven Effekt auf den Blutzuckerspiegel und sättigen außerdem lange. Denke immer daran, dass sich viele deiner Mitbewohner*innen im Darm von diesen Ballaststoffen ernähren. Lass sie nicht hungern und füttere sie schon zum Frühstück mit unseren ballaststoffreichen Hot Bowl Mahlzeiten.

Kann Dinkelgrieß beim Abnehmen helfen?

Aber hallo. Es ist hauptsächlich der Sättigungseffekt bei einem angemessenen Energiegehalt, der Dinkel und Dinkelgrieß zu einem Lebensmittel macht, dass beim Abnehmen unterstützen kann. 

Mit einer Grieß Hot Bowl am Morgen bleibst du lange satt und verringerst so die Lust auf Snacks zwischendurch. Auch auf die Insulinausschüttung wirkt sich die ballaststoffreiche Vollkornmahlzeit hervorragend aus: Blutzuckerspitzen werden mit solchen Produkten vermieden. Die Folgen: Weniger Food Cravings und kein Food Koma, das dich müde macht. Stattdessen liefert dir die Mahlzeit Energie aus Eiweiß und guten Kohlenhydraten. On top gibt es Vitamine, Mineralstoffe und andere Mikronährstoffe dazu.

Zum Frühstück: Deine gesunde Grießmahlzeit perfekt zubereiten

Nicht nur der Grieß und seine Nährwerte sind bei unseren Hot Breakfast Bowls vorteilhaft. Es war nie einfacher, ein gesundes, sättigendes Frühstück zuzubereiten! 

Die schnelle Zubereitung mit Wasser macht es zu einem bequemen Frühstück. Zeitmangel ist von nun also keine Ausrede mehr für dich, zum Frühstück eine gesunde Dinkelmahlzeit zu zelebrieren. Mit deinen Lieblingstoppings wird die Bowl noch besser!

Mach jetzt mehr aus der ersten Mahlzeit des Tages mit einer Hot Bowl mit Dinkelgrieß! In unserem Online-Shop warten drei verschiedene Sorten auf dich: Classic Vanilla, Apricot Pistachio und Raspberry Dragonfruit. Welche ist dein Favorit?

Classic Vanilla
Raspberry Dragonfruit
Apricot Pistachio

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen